Traceability Verbindungen zwischen den Anforderungen

Unter Tracea­bi­li­ty wird all­ge­mein die Eigen­schaft oder Fähig­keit der Nach­voll­zieh­bar­keit ver­stan­den. “Traces” (zu deutsch: Spu­ren) sind Ver­bin­dun­gen zwi­schen Ele­men­ten eines Sys­tems. Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag: Tracea­bi­li­ty ist ein essen­zi­el­ler Bestand­teil des Requi­re­ments Engi­nee­rings. Nur mit Traces besteht die Mög­lich­keit (dau­er­haft) die Ver­bin­dun­gen von Anfor­de­run­gen dar­zu­stel­len und zu nut­zen. In die­sem Bei­trag wer­den Traces beschrie­ben und …

Tracea­bi­li­ty Ver­bin­dun­gen zwi­schen den Anfor­de­run­gen Wei­ter­le­sen »