header-image

Archiv für die Kategorie Projektmanagement

Ampelfarben in Berichten Die Bedeutung der drei Farben'">Ampelfarben in Berichten Die Bedeutung der drei Farben

Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag: Zur Ver­deut­li­chung von Sta­tus in Berich­ten wer­den häu­fig Ampel­far­ben ver­wen­det. Es wer­den in die­sem Bei­trag Ampel­far­ben und deren Ein­satz in Berich­ten vor­ge­stellt. Die Ampel­far­ben bezie­hen sich hier auch auf Pro­jek­te. Die all­ge­mei­ne Beschrei­bung zum Pro­jekt­ma­nage­ment fin­det sich hier 1. Ein­lei­tung und Grund­la­gen Ist die Ampel “grün”, so ist alles im Plan­be­reich […]

Berichte in Projekten Den Einsatz planen und Berichte gezielt verwenden'">Berichte in Projekten Den Einsatz planen und Berichte gezielt verwenden

Das Erstel­len und Über­prü­fen von Berich­ten in Pro­jek­ten ist ein wesent­li­cher Auf­ga­ben­schwer­punkt von Pro­jekt­ma­na­gern. Das Pro­jekt­be­richts­we­sen behan­delt die Berich­te in Pro­jek­ten sys­te­ma­tisch und ist ein Teil des all­ge­mei­nen Infor­­ma­­ti­ons- und Kom­munikationswesens in Pro­jek­ten. Hier­über wer­den die Projekt­beteiligten mit “pas­sen­den”, zur Ent­schei­dungs­fin­dung benö­tig­ten Infor­ma­tio­nen ver­sorgt. Sind die “rich­ti­gen” Berich­te in Pro­jek­ten vor­han­den, so kön­nen Pro­jek­te hier­über […]

Der Projektabschluss Geordnet das Projekt beenden'">Der Projektabschluss Geordnet das Projekt beenden

Der Pro­jekt­ab­schluss wird häu­fig ver­nach­läs­sigt. Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag: In die­sem Bei­trag der Pro­jekt­ab­schluss beschrie­ben. Der Pro­jekt­ab­schluss gehört zum The­men­ge­biet Pro­jekt­ma­nage­ment, wel­ches wie­der­um hier umfas­send beschrie­ben wird. 1. Ein­lei­tung und Grund­la­gen Ein Pro­jekt ist im Nor­mal­fall dann abge­schlos­sen, wenn das Pro­jekt­ziel erreicht ist; es fol­gen dann … die Über­ga­be des Ergeb­nis­ses / Pro­dukts an den […]

Checklisten in Projekten Sinnvolle Ergänzung für den Projektalltag'">Checklisten in Projekten Sinnvolle Ergänzung für den Projektalltag

Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag: In Pro­jek­ten wer­den häu­fig Check­lis­ten ver­wen­det, um schnell zu über­prü­fen, ob etwas “rich­tig” gemacht wur­de. Hier­über kann der Sta­tus eines Pro­jekts ermit­telt wer­den. Es wer­den in die­sem Bei­trag Check­lis­ten und deren Ein­satz in Pro­jek­ten vor­ge­stellt. Die Check­lis­ten bezie­hen sich hier immer auf Pro­jek­te. Die all­ge­mei­ne Beschrei­bung zum Pro­jekt­ma­nage­ment fin­det sich hier […]

Risiko oder Problem? Was ist der Unterschied?'">Risiko oder Problem? Was ist der Unterschied?

Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag: Die Begrif­fe Risi­ko und Pro­blem wer­den häu­fig syn­onym benutzt. Im Risi­ko­ma­nage­ment ist eine Unter­schei­dung aber wesent­lich. In die­sem Bei­trag wird eine Kurz­dar­stel­lung hier­zu gelie­fert. Die all­ge­mei­ne Beschrei­bung zum Risi­ko­ma­nage­ment in Pro­jek­ten fin­det sich hier Risi­ko oder Pro­blem? Für das Risi­ko­ma­nage­ment ist die Unter­schei­dung zwi­schen Pro­ble­men und Risi­ken wesent­lich. Wäh­rend das Ein­tre­ten […]

Projektcontrolling Projekte überwachen und steuern'">Projektcontrolling Projekte überwachen und steuern

Nach der Initi­ie­rung, dem Start und der Pla­nung beginnt die eigent­li­che Rea­li­sie­rung eines Pro­jekts. In die­ser Haupt­pha­se (in der typi­scher­wei­se der Auf­wand am größ­ten ist) greift das ope­ra­ti­ve (Projekt-)Controlling: Es wer­den die not­wen­di­gen Para­me­ter pro­to­kol­liert und mit den Vor­­­ga­­be- oder Plan­zah­len ver­glichen. Bei Abwei­chun­gen wer­den Gegen­steue­rungs­maß­nah­men ent­wickelt, über­prüft, dann gege­be­nen­falls den Ent­schei­dungs­trä­gern vor­ge­schla­gen und anschlie­ßend […]

Workshops und Meetings in Projekten Grundlagen, Vorgehen und Agenden'">Workshops und Meetings in Projekten Grundlagen, Vorgehen und Agenden

Work­shops und Mee­tings in Pro­jek­ten sind ein wich­ti­ger Bestand­teil des Pro­jekt­le­bens. Über Work­shops wer­den Inhal­te ent­wi­ckelt, die in Pro­jek­ten benö­tigt wer­den. Viel­fach wer­den jedoch Work­shops und Mee­tings ohne gro­ße Vor­be­rei­tung abge­hal­ten, sodass in der Fol­ge die Ergeb­nis­se unzu­rei­chend sind und die Teil­neh­mer mit dem Gefühl zurück­ge­las­sen wer­den, Zeit ver­schwen­det zu haben. Daher sind pas­sen­de Vor­ar­bei­ten […]

Projektauftrag oder Projektvertrag? Welcher Begriff ist richtig?'">Projektauftrag oder Projektvertrag? Welcher Begriff ist richtig?

Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag: Die Begrif­fe Pro­jekt­auf­trag und Pro­jekt­ver­trag wer­den bei­de im Pro­jekt­ma­nage­ment benutzt. Um eine Ver­wech­se­lung zu ver­mei­den, muss eine Unter­schei­dung die­ser Begrif­fe vor­ge­nom­men wer­den. In die­sem Bei­trag wird eine Kurz­dar­stel­lung hier­zu gelie­fert. Häu­fig wer­den in Pro­jek­ten die Begrif­fe Pro­jekt­auf­trag oder Pro­jekt­ver­trag ver­wen­det. Doch wel­cher Begriff steht für was? Die­ser Kurz­bei­trag klärt die Begrif­fe […]

Dokument oder Tätigkeit? Sprachliche Unterscheidungen'">Dokument oder Tätigkeit? Sprachliche Unterscheidungen

Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag: Die sprach­li­che Unter­schei­dung von Doku­ment oder Tätig­keit im Pro­jekt­ma­nage­ment soll­te vor Pro­jekt­start vor­ge­nom­men wer­den, um Klar­heit zu schaf­fen. In die­sem Bei­trag wird eine Kurz­dar­stel­lung hier­zu gelie­fert. Gene­rell soll­te zwi­schen einem Doku­ment, einer Tätig­keit (oder Metho­de) und einem even­tu­el­len Work­shop (oder Mee­ting) zu einem The­men­be­reich unter­schie­den wer­den, um so für Klar­heit bei […]

Die Nutzwertanalyse Vergleich von Projekten in kurzer Zeit'">Die Nutzwertanalyse Vergleich von Projekten in kurzer Zeit

Bei der Nutz­wert­ana­ly­se wer­den zwei (oder meh­re­re) Pro­jek­te oder Projekt­alternativen gegen­über­ge­stellt und ihr jewei­li­ger “Nutz­wert” ermit­telt. Die Kri­te­ri­en, die zur Bewer­tung des Nut­zens her­an­ge­zo­gen wer­den, müs­sen hier­zu vor­ab bestimmt und gewich­tet wor­den sein. Die Nutz­wert­ana­ly­se wird häu­fig dann ein­ge­setzt, wenn kei­ne mone­tä­ren Daten vor­lie­gen oder wenn die­se allei­ne nicht zur Bewer­tung aus­rei­chen. Wei­te­re typi­sche Ein­satz­mög­lich­keit […]