Systems Engineering

Das V‑Modell Darstellung und Verwendung

Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag:Das V‑Modell beschreibt ein Vor­ge­hen bei der Ent­wick­lung von Soft­ware, Sys­te­men oder Pro­duk­ten, wel­ches sich gra­fisch ent­lang eines Vs visua­li­sie­ren lässt.In die­sem Bei­trag wird das V‑Modell und des­sen Ein­satz in ver­schie­de­nen Kon­tex­ten wie dem → Requi­re­ments Engi­nee­ring beschrie­ben. Das V‑Modell beschreibt ein Vor­ge­hen bei der Ent­wick­lung von Soft­ware, Sys­te­men oder Pro­duk­ten, welches …

Das V‑Modell Dar­stel­lung und Ver­wen­dung Weiterlesen »

Use Cases Wesentlich für die Erfassung von Anforderungen

Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag:Uses Cases (deutsch: Anwen­dungs­fäl­le) beschrei­ben mit weni­gen Ele­men­ten eine gro­be Sicht auf Sys­te­me im Requi­re­ments und → Soft­ware Engi­nee­ring. Es wer­den in die­sem Bei­trag die Uses Cases beschrie­ben. Use Cases sind ein “Standard”-Diagrammtyp der UML / → Uni­fied Mode­ling Lan­guage, wel­ches sehr häu­fig ein­ge­setzt wer­den kann. Da es nur weni­ge Ele­men­te aufweist, …

Use Cases Wesent­lich für die Erfas­sung von Anfor­de­run­gen Weiterlesen »

Die UML — Unified Modeling Language Die wichtigste Modellierungssprache für Anforderungen

Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag:Die UML (Uni­fied Mode­ling Lan­guage, deutsch: Uni­ver­sel­le Model­lie­rungs­spra­che) ist die Model­lie­rungs­spra­che für Anfor­de­run­gen im Requi­re­ments und → Soft­ware Engi­nee­ring. Es wird in die­sem Bei­trag die UML mit den 14 Dia­gramm­ty­pen beschrie­ben. Die UML / Uni­fied Mode­ling Lan­guage ist eine Model­lie­rungs­spra­che für das → Requi­re­ments Engi­nee­ring (RE) und Soft­ware Engi­nee­ring (SE). Ent­stan­den Ende …

Die UML — Uni­fied Mode­ling Lan­guage Die wich­tigs­te Model­lie­rungs­spra­che für Anfor­de­run­gen Weiterlesen »

Scroll to Top