Safety oder Security? Was ist der Unterschied?

Mana­ge­­ment-Zusam­­men­­fas­­sung zu die­sem Bei­trag:Die Begrif­fe Safe­ty und Secu­ri­ty wer­den bei­de im → Sys­tems Engi­nee­ring, im → Requi­re­ments Engi­nee­ring sowie im → Qua­li­täts­ma­nage­ment (und → Risi­ko­ma­nage­ment) häu­fig benutzt. Um eine Ver­wech­se­lung zu ver­mei­den, soll­te eine Unter­schei­dung die­ser Begrif­fe vor­ge­nom­men wer­den.In die­sem Bei­trag wird eine Kurz­dar­stel­lung dazu gelie­fert. Die bei­den Begrif­fe kön­nen fol­gen­der­ma­ßen kurz cha­rak­te­ri­siert wer­den: Safety … 

Wei­ter­le­sen …

Digitalisierung Ein Begriff, der vieles umfasst

Mit Digi­ta­li­sie­rung kann sehr vie­les gemeint sein. Ent­spre­chend fin­den sich vie­le Bei­spie­le, was unter Digi­ta­li­sie­rung ver­stan­den wird: Der Auf­bau oder Aus­bau der tech­ni­schen Infra­struk­tur in Unter­neh­men oder Orga­ni­sa­tio­nen Die Digi­ta­li­sie­rung der Doku­men­te: Mit Doku­men­ten­ma­nage­ment­sys­te­men wer­den Doku­men­te gescannt, erfasst und zugäng­lich gemacht Der Ein­satz neue­rer Tech­nik zum kol­la­bo­ra­ti­ven Arbei­ten Die Digi­ta­li­sie­rung der Pro­zes­se mit → Pro­­­zes­s­­ma­­na­ge­­ment- oder … 

Wei­ter­le­sen …