Die Projektarten-Matrix Grafik des Monats Januar 2014

1. Beschrei­bung Die → Pro­­­jek­t­ar­­ten-→ Matrix dient zur Ein­ord­nung von Pro­jek­ten nach ihrer → Kom­ple­xi­tät und ihrem Inno­va­ti­ons­grad. Hier­zu wird eine 2x2-Matrix ver­wen­det, auf deren X‑Achse der Inno­va­ti­ons­grad und auf der Y‑Achse die Kom­ple­xi­tät erfasst wird. Abbil­dung 1.1: Die Pro­­­jek­t­ar­­ten-Matrix: Inno­va­ti­ons­grad vs. Kom­ple­xi­tät In den vier Qua­dran­ten sind zu fin­den: Rou­ti­ne­pro­jek­te: Pro­jek­te, die kei­ne große … 

Wei­ter­le­sen …