Informationsmanagement Das systematische Verwalten von Informationen

Manage­ment-Zusam­men­fas­sung die­ses Bei­trags:
Das Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment (engl. Infor­ma­ti­on Manage­ment) ist die Dis­zi­plin, die sich mit dem effi­zi­en­ten Erfas­sen und Sichern von Infor­ma­tio­nen aus­ein­an­der­setzt.
Die­ser Bei­trag beschreibt eini­ge Aspek­te des Informationsmanagements.

1. Einleitung und Grundlagen

1.1 Definitionen

In der Wiki­pe­dia steht /#Wiki-Informationsmanagement/:
“Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment steht all­ge­mein für das Ver­wal­ten von Infor­ma­tio­nen; der Begriff wird jedoch in der Fach­li­te­ra­tur unter­schied­lich defi­niert. Das dyna­mi­sche Umfeld der infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Ent­wick­lung und die ver­schie­de­nen wis­sen­schaft­li­chen Dis­zi­pli­nen (ins­be­son­de­re die Wirt­schafts­in­for­ma­tik, die sich mit Infor­ma­ti­ons- und → Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­nage­ment beschäf­tigt), sind der Grund dafür.“
Und:
“Die Gren­zen zwi­schen Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­nage­ment, → Wis­sens­ma­nage­ment, Doku­men­ta­ti­on und Infor­ma­ti­ons­wirt­schaft sowie Wirt­schafts­in­for­ma­tik sind unscharf. Die Auf­ga­ben der genann­ten Berei­che wei­sen häu­fig Über­schnei­dun­gen auf.”

In Hein­rich /Heinrich14/ wird defi­niert:
“Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment ist das auf Infor­ma­ti­on und Kom­mu­ni­ka­ti­on gerich­te­te Lei­tungs­han­deln in Orga­ni­sa­tio­nen, also alle Füh­rungs­auf­ga­ben, die sich mit Infor­ma­ti­on und Kom­mu­ni­ka­ti­on befassen.”

1.2 Datenkompetenz

Die Daten­kom­pe­tenz beschreibt die Fähig­keit, Infor­ma­tio­nen pas­send zu erzeu­gen und anzu­wen­den. In der Wiki­pe­dia steht dazu /#Wiki-Datenkompetenz/:
“Daten­kom­pe­tenz bzw. Data Liter­acy steht für die im 21. Jahr­hun­dert not­wen­di­ge Fähig­keit, Daten auf kri­ti­sche Art und Wei­se zu sam­meln, zu mana­gen, zu bewer­ten und anzuwenden.”

2. Die Management-Lücke des Informationsmanagements

Aus Daten wer­den in Unter­neh­men Infor­ma­tio­nen abge­lei­tet, die in das Wis­sen ein­flie­ßen. Dar­auf auf­bau­end wer­den Aktio­nen / Maß­nah­men durch­ge­führt, die Ergeb­nis­se zei­gen (Abbil­dung 1). Als Manage­ment-Lücke wird der Über­gang zum Wis­sen und weg vom Wis­sen bezeich­net, da es dafür kei­nen erlern­ba­ren Pro­zess und auch kei­ne Qua­li­täts­be­wer­tung gibt.

Die Management-Lücke des Informationsmanagements, (C) Peterjohann Consulting, 2023-2024

Abbil­dung 1: Die Manage­ment-Lücke des Informationsmanagements

3. Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zum Informationsmanagement

Eini­ge Fra­gen zum Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment wer­den häu­fig gestellt – die­se wer­den hier wiedergegeben.

  • F: Ist Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment in Unter­neh­men “ver­pflich­tend”?
    A: Nein, aber wenn es einen CIO im Unter­neh­men gibt, so soll­te er Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment für das Unter­neh­men durchführen.
  • F: Muss man Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment?
    A: Nein, aber es ist hilfreich.

Haben Sie noch wei­te­re Fra­gen oder möch­ten Sie Ergän­zun­gen an der FAQ vor­neh­men? Am bes­ten schrei­ben Sie mir hier­zu eine E‑Mail an: kontakt@peterjohann-consulting.de.

A. Präsentationen, Literatur und Weblinks

A.1 Meine öffentliche Präsentation

  • -

A.2 Literatur

  • /Dern09/ Ger­not Dern: Manage­ment von IT-Archi­tek­tu­ren. Leit­li­ni­en für die Aus­rich­tung, Pla­nung und Gestal­tung von Infor­ma­ti­ons­sys­te­men, Vie­w­eg & Teub­ner, Wies­ba­den 2009, ISBN 978–3‑8348–0718‑2
  • /Heinrich14/ Lutz J. Hein­rich, René Riedl, Dirk Stel­zer: Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment. Grund­la­gen, Auf­ga­ben, Metho­den, De Gruy­ter Olden­bourg, Mün­chen 11. Auf­la­ge 2014, ISBN 978–3‑11–034664‑0
  • /Krcmar14/ Hel­mut Krc­mar: Ein­füh­rung in das Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment, Sprin­ger, Ber­lin 2. Auf­la­ge 2014, ISBN 978–3‑662–44328‑6
  • /Krcmar15/ Hel­mut Krc­mar: Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment, Sprin­ger, Ber­lin 6. Auf­la­ge 2015, ISBN 978–3‑662–45862‑4
  • /Schuh22/ Gün­ther Schuh, Vio­lett Zel­ler, Vol­ker Stich: Digi­ta­li­sie­rungs- und Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment. Hand­buch Pro­duk­ti­on und Manage­ment 9, Sprin­ger Vie­w­eg, Wies­ba­den 2022, ISBN 978–3‑662–63757‑9

A.3 Weblinks

Fol­gen­de Web­links lie­fern Infor­ma­tio­nen zum Informationsmanagement:

Legen­de zu den Weblinks
/ / Ver­weis auf eine Web­site (all­ge­mein)
/*/ Ver­weis auf eine Web­site, die als Ergän­zung zu einem Buch dient
/#/ Ver­weis auf ein ein­zel­nes The­ma auf einer Website
/#V/ Ver­weis auf ein Video auf einer Website