Die Prozentskala Grafik des Monats Juli 2022

1. Beschreibung

Eine Pro­zent­ska­la kann in vie­len Kon­tex­ten zum Ein­satz kom­men. Über Pro­zent­s­ka­len wer­den Ein­ord­nun­gen vor­ge­nom­men und Bewer­tun­gen abgeleitet. 

Eine ein­fa­che Vari­an­te einer Pro­zent­ska­la ist in Abbil­dung 1.1 dar­ge­stellt: Es wer­den Pro­zent­wer­te von 0 bis 100 % auf einer hori­zon­ta­len Linie ein­ge­tra­gen. Eine Bewer­tung oder Ein­ord­nung ist hier noch nicht vor­ge­nom­men worden.

Die Prozentskala in einfacher Darstellung, (C) Peterjohann Consulting, 2021-2022

Abbil­dung 1.1: Die Pro­zent­ska­la in ein­fa­cher Darstellung

1.1 Anmerkungen / Varianten

Häu­fig wer­den den Pro­jekt­ska­len (farb­li­che unter­leg­te) Bewer­tun­gen hin­zu­ge­fügt (Abbil­dung 1.2).

Die Prozentskala in einfacher Darstellung mit Bewertung über Ampelfarben, (C) Peterjohann Consulting, 2018-2022

Abbil­dung 1.2: Die Pro­zent­ska­la in ein­fa­cher Dar­stel­lung mit Bewer­tung über → Ampel­far­ben

Zu den → Schreib­wei­sen der Pro­zent­an­ga­ben, ins­be­son­de­re der Kom­po­si­ti­on mit ande­ren Wör­tern, sie­he → Schreib­wei­sen in Pro­jek­ten | 3.2 Pro­zent­an­ga­ben.

1.2 Einsatz

Pro­zent­s­ka­len kom­men bei­spiels­wei­se in fol­gen­den Gebie­ten zum Einsatz:

Beim Dot-Voting wird in einer Teil­neh­mer­run­de abge­fragt, wie weit der ein­zel­ne Teil­neh­mer einer Aus­sa­ge zustimmt. Die Fra­ge ist in der Regel in der Form: “Wie­weit wür­dest Du / wür­den Sie der Aus­sa­ge … zustim­men?”. Die Teil­neh­mer haben dann die Mög­lich­keit, über “Kle­be-Punk­te” ihre Mei­nung abzu­ge­ben. Bei 0 % wür­de ent­spre­chend die Ant­wort “Ich stim­me über­haupt nicht zu” und bei 100 % “Ich stim­me kom­plett zu” hei­ßen. Die Far­ben oder Grö­ßen der Punk­te sind dabei unterheblich.

Die Prozentskala beim Dot-Voting, (C) Peterjohann Consulting, 2021-2022

Abbil­dung 2.1: Die Pro­zent­ska­la beim Dot-Voting

Nach der Abga­be der Bewer­tung kann dann eine Gesamt­be­wer­tung ermit­telt werden.

Im Risi­ko­ma­nage­ment wer­den pro­zen­tua­le Abwei­chun­gen bewer­tet und in eine → Risi­ko­ma­trix übertragen.

Die Prozentskala im Risikomanagement, (C) Peterjohann Consulting, 2021-2022

Abbil­dung 2.2: Die Pro­zent­ska­la im Risikomanagement

Beim Pro­jekt­con­trol­ling wer­den über Pro­zent­s­ka­len qua­li­ta­ti­ve Bewer­tun­gen zu (mög­li­chen) Abwei­chun­gen von Kos­ten, Auf­wand, → Dau­er und even­tu­ell Umfang beschrie­ben. In Abbil­dung 2.3 ist eine sol­che Pro­zent­ska­la dar­ge­stellt: Es könn­ten sich hier um eine Abwei­chung der Kos­ten han­deln. Wei­chen die ermit­tel­ten Kos­ten bis zu 20 % nach unten oder bis zu 10 % nach oben ab, so ist die Kos­ten­si­tua­ti­on als “gut” zu bewerten. 

Die Prozentskala im Projektcontrolling, (C) Peterjohann Consulting, 2021-2022

Abbil­dung 2.3: Die Pro­zent­ska­la im Projektcontrolling

1.3 Auch zu finden in

Die Pro­zent­ska­la ist in der oder ande­ren Form in fol­gen­den → Prä­sen­ta­tio­nen und Büchern zu finden.

1.3.1 Eigene Präsentation

  • -

1.3.2 Literatur

  • -

1.3.3 Weblinks

  • -

Legen­de zu den Weblinks
/ / Ver­weis auf eine Web­site (gene­rell)
/*/ Ver­weis auf eine Web­site, die als Buch-Ergän­zung dient
/#/ Ver­weis auf ein­zel­nes The­ma auf einer Website
/#V/ Ver­weis auf ein Video auf einer Website