Liste, Register oder Matrix? Was ist der Unterschied?

Manage­ment-Zusam­men­fas­sung zu die­sem Bei­trag:
Die sprach­li­che Unter­schei­dung von Lis­te, Regis­ter oder Matrix im → Pro­jekt­ma­nage­ment soll­te vor → Pro­jekt­start vor­ge­nom­men wer­den, um Klar­heit zu schaf­fen.
In die­sem Bei­trag wird eine kur­ze Beschrei­bung der Begrif­fe geliefert.

Gene­rell soll­te zwi­schen einer Lis­te, einem Regis­ter oder einer Matrix einem The­men­be­reich unter­schie­den wer­den, um so für Klar­heit bei den Betei­lig­ten zu sorgen.

Die drei Begrif­fe kön­nen fol­gen­der­ma­ßen cha­rak­te­ri­siert werden:

  • Eine Lis­te ist eine (tabel­la­ri­sche) Anord­nung von Ele­men­ten ohne tie­fer­ge­hen­de Struk­tur­merk­ma­le; Bei­spie­le: To-do-Lis­te, Lis­te-offe­ner-Punk­te (LOP), Stakeholderliste
  • Ein Regis­ter ist (tabel­la­ri­sche) Anord­nung von Ele­men­ten mit tie­fer­ge­hen­den Struk­tur­merk­ma­len; Bei­spie­le: Risi­ko­re­gis­ter, Stakeholderregister
  • Eine Matrix stellt Inhal­te in Form einer xy-Dar­stel­lung (oder 2x2-Gra­fik) gegen­über; Bei­spie­le: BCG-Matrix, → Risi­ko­ma­trix, Requi­re­ments → Tracea­bi­li­ty Matrix (RTM), → Sta­ke­hol­der-Matrix

In Abbil­dung 1 wer­den die Begrif­fe kurz gegenübergestellt.

Liste, Register und Matrix, (C) Peterjohann Consulting, 2020-2022

Abbil­dung 1: Lis­te, Regis­ter und Matrix

Das → PMI schreibt zum Regis­ter /PBG21‑d/:
“Regis­ter / Regis­ter. Schrift­li­che Auf­zeich­nung regel­mä­ßi­ger Ein­trä­ge zu den ver­än­der­li­chen Aspek­ten eines Pro­jekts, wie Risi­ken, Sta­ke­hol­der oder Fehler.”

Aus einer Lis­te kann durch Hin­zu­fü­gen von Struk­tur­merk­ma­len ein Regis­ter gewon­nen wer­den: Bei­de Begrif­fe sind mit­ein­an­der “ver­wandt”.

Anmer­kun­gen:

  • Viel­fach wer­den die Begrif­fe syn­onym genutzt: So kann die Sta­ke­hol­der­lis­te und das Sta­ke­hol­der­re­gis­ter das Glei­che meinen
  • In die­sem Bei­trag wer­den die Begrif­fe in der Regel zusam­men­ge­schrie­ben, also Risi­ko­re­gis­ter und Risi­ko­ma­trix — auch wenn Risi­ko-Regis­ter und Risi­ko-Matrix genau­so mög­lich wären; Aus­nah­me: Die → Sta­ke­hol­der-Matrix wird auseinandergeschrieben

Gene­rell emp­fiehlt es sich, vor dem Start eines Pro­jekts oder Vor­ha­bens die Begrif­fe, die Lis­te, Regis­ter und Matrix ent­hal­ten, allen Betei­lig­ten zu erläu­tern. Ins­be­son­de­re dann, wenn es zu Inter­pre­ta­tio­nen und damit zu Miss­ver­ständ­nis­sen kom­men kann. Wenn Sie mit Lis­ten anstatt mit Regis­tern “aus­kom­men”, so soll­ten Sie die­se auch ver­wen­den, um den → Auf­wand zur Pfle­ge / Ver­wal­tung gering zu halten.

Anhang: Präsentationen, Literatur und Weblinks

→ Prä­sen­ta­tio­nen

  • -

Lite­ra­tur

  • /DIN20/ DIN: Pro­jekt­ma­nage­ment. Netz­plan­tech­nik und Pro­jekt­ma­nage­ment­sys­te­me. DIN-Taschen­buch 472, Beuth, Ber­lin 4. Auf­la­ge 2020, ISBN 978–3‑410–30000‑7
  • /GPM19/ Deut­sche Gesell­schaft für Pro­jekt­ma­nage­ment: Kom­pe­tenz­ba­sier­tes Pro­jekt­ma­nage­ment (PM4), → GPM, Deut­sche Gesell­schaft für Pro­jekt­ma­nage­ment, Nürn­berg 2019, ISBN 978–3‑924841–77‑5
  • /PBG17/ Pro­ject Manage­ment Insti­tu­te: A Gui­de to the Pro­ject Manage­ment Body of Know­ledge (PMBOK Gui­de), Pro­ject Manage­ment Insti­tu­te, Phil­adel­phia, Penn­syl­va­nia Sixth Edi­ti­on 2017, ISBN 978–1‑62825–184‑5
  • /PBG17‑d/ Pro­ject Manage­ment Insti­tu­te: A Gui­de to the Pro­ject Manage­ment Body of Know­ledge (PMBOK Gui­de), Pro­ject Manage­ment Insti­tu­te, Phil­adel­phia, Penn­syl­va­nia Sechs­te Aus­ga­be 2017, ISBN 978–1‑62825–188‑3
  • /PBG21/ Pro­ject Manage­ment Insti­tu­te: A Gui­de to the Pro­ject Manage­ment Body of Know­ledge (PMBOK Gui­de) and The Stan­dard for Pro­ject Manage­ment, Pro­ject Manage­ment Insti­tu­te, Phil­adel­phia, Penn­syl­va­nia Seventh Edi­ti­on 2021, ISBN 978–1‑62825–664‑2
  • /PBG21‑d/ Pro­ject Manage­ment Insti­tu­te: A Gui­de to the Pro­ject Manage­ment Body of Know­ledge (PMBOK Gui­de) und Der Stan­dard für das Pro­jekt­ma­nage­ment, Pro­ject Manage­ment Insti­tu­te, Phil­adel­phia, Penn­syl­va­nia Sieb­te Aus­ga­be 2021, ISBN 978–1‑62825–695‑6

Web­links

  • -